Gründer- und Gewerbehof Großenhainer Straße 101

Der Gründer- und Gewerbehof Großenhainer Straße liegt im Ortsteil Dresden-Pieschen. Durch die unmittelbare Nähe zur Autobahn (Anschlussstelle Wilder Mann), dem Bahnhof Dresden-Neustadt, der S-Bahnstation Dresden-Pieschen sowie der Straßenbahn-Haltestelle (Linie 3) direkt vor dem Eingang zum Gewerbehofes ist eine sehr gute Erreichbarkeit des Objektes gegeben.

Der 1938 bis 1940 für die Rüstungsindustrie errichtete und nach 1945 über 50 Jahre als Druck- und Verlagshaus genutzte Industriekomplex wurde von der DGH komplett saniert. Mit der Revitalisierung dieser Industriebrache zu einem Zentrum der regionalen Wirtschaftsförderung werden insbesondere Existenzgründern sowie kleinen und mittelständigen Unternehmen geeignete Mietflächen und optimale Arbeitsbedingungen angeboten. Nach Abschluss der Umbau- und Sanierungsarbeiten wurde Anfang 2004 mit der Vermietung begonnen. In den 4 Obergeschossen und Türmen stehen ca. 9000 m² Gewerbefläche sowie im Tiefkeller ca. 1000 m² Lagerfläche zur Vermietung bereit.

Objektbeschreibung

Das Gebäude ist ein Stahlbetonskelettbau mit großzügig verglasten Fassaden. Es hat ein Erd- und drei Obergeschosse, ein Sockelgeschoss (Garage) und ein Kellergeschoss (Lagerfläche). Eine Besonderheit stellt der Galerieeinbau in das 3. Obergeschoss dar, so dass hier Gewerberäume über zwei Etagen organisiert sind. Sockel und Erdgeschoss sind direkt zugängig. Die übrigen Geschosse werden über zwei Erschließungskerne mit je einem großen Lastenaufzug für 8 Tonnen (3,0 x 7,0 m) und je einem Personen/Lastenaufzug erschlossen. Die Deckenbelastung betragen vom EG bis zum 2. OG jeweils 1000 kg/m², im 3. OG sowie im separaten Turmgeschoss 350-500 kg/m². Die lichten Raumhöhen von EG bis 2. OG betragen 3,80 m.

Ausstattung

Der sanitäre Grundausbau einschließlich komplett ausgestatteter Toiletten wird in den einzelnen Etagen bereitgestellt. Die Teilung der ca. 1850 m² großen Geschossfläche pro Etage ist sehr flexibel und kann ab ca. 45 m² bedarfsgerecht vorgenommen werden. In den Türmen ist die Anmietung abgeschlossener Einheiten von ca. 70m² möglich. Der weitere nutzungsgerechte Ausbau wird durch den Mieter durchgeführt und kann äußerst effektiv erfolgen. In dezentralen Instalationsschächten werden alle Ver- und Entsorgungsleitungen vorgehalten und durch ein Leerrohrsystem ist die Elt-Installation ebenfalls nach Erfordernis einfach anzuschließen. Im Haus ist eine zentrale Brandmeldeanlage installiert. Alle Außenfenster sind mit Verschattungseinrichtungen ausgerüstet. Stellplätze für PKW und Kleintransporter stehen auf dem Grundstück zur Verfügung. 56 Parkplätze befinden sich in der Garage des Sockelgeschosses und 79 Stellplätze sind im Innenhof angeordnet.