Gründer- und Gewerbezentrum Dresden-Löbtau

Das Gründer- und Gewerbezentrum Dresden-Löbtau liegt im Westen der Landeshauptstadt an der Löbtauer Straße. Das Stadtzentrum ist nur etwa 2 km vom Standort entfernt. Bis zur Anschlussstelle der Bundesautobahn Dresden-Altstadt sind es ca. 4 km. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist durch zwei Bus- und drei Straßenbahnlinien gegeben.

Außenansicht von der Löbtauer Straße
Gründer- und Gewerbezentrum, Löbtauer Straße

Das Gründer- und Gewerbezentrum wurde 1998/99 als Neubau auf einer ehemaligen Industriebrache für kleine und mittlere Handwerks-, Industrie- und Dienstleistungsbetriebe geschaffen. Den ansässigen Betrieben werden unter einem Dach optimale Arbeitsbedingungen, verbunden mit neuen Möglichkeiten der Zusammenarbeit geboten.

Objektbeschreibung

Das Gebäude ist ein 5-geschossiger Neubau, der in drei Segmente geteilt ist. Über der im Innenhof angeordneten Werkhalle befinden sich zwei Parkdecks. Die Gesamtfläche der Mieteinheiten beträgt 10.000 m², davon sind ca. 1.100 m² Hallenfläche (kleinste Einheit 105 m²). Im Geschossbau stehen pro Etage ca. 1.900 m² Gewerbefläche bereit. Die kleinste Mieteinheit beträgt ca. 40 m².

Die Hallenfläche ist in jeder Achse durch Schiebefalttore erschlossen und mit Sanitärräumen ausgestattet. Das 1. und 2. OG des Haupthauses sind über befahrbare Brücken mit den Parkdecks verbunden. Es gibt drei Lastenaufzüge (5,5 m x 3,0 m x 2,5 m) mit einer Tragfähigkeit von je 8000 kg. Weiterhin existieren drei Personenaufzüge und separate Treppenaufgänge.

Ausstattung

Die Medienträger (Wasser, Abwasser, Elektrizität, Fernwärme) werden in den einzelnen Etagen zentral vorgehalten. Bei Anmietung obliegt der weitere Ausbau dem Mieter. Der sanitäre Grundausbau wird in den Kernbereichen bereitgestellt. Im Objekt stehen 118 Stellplätzen für PKW und Kleintransporter auf zwei Parkdecks sowie weitere 40 Parkplätze im Hofbereich zur Verfügung.